So erreichen Sie uns:
Caritasverband für die Stadt Münster e.V.
Heilpädagogischer Hort
Schützenstraße 40 - 44
48143 Münster 
Ansprechpartner:
Paul Weidekamp
Telefon: 0251 55526
Telefax: 0251 9876803
E-Mail: heilpaedagogischer-hort[at]caritas-ms.de
Anfahrtskizze
Mit dem Bus:
Linie 2, 10 und 14 bis Haltestelle Schützenstraße
 
Wir sind für Sie da:

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr

Sprechstunden:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Hortzeiten:
Montag bis Freitag 11:30 bis 17:00 Uhr

 
Kinder, Jugendliche und Familien  

Heilpädagogischer Hort

Für Kinder Zukunft gestalten

 

Auf dem Bild sind zwei Jungs zu sehen, die auf eine Trommel einschlagen.
Trommeln in der Gruppe fördert nicht
nur Motorik und Rhythmusgefühl der
Kinder, sondern auch ihre
Sozialkompetenz.

Der Heilpädagogische Hort ist eine Tageseinrichtung für Kinder, die durch problematische Familienverhältnisse oder andere schwierige Lebensumstände verhaltensauffällig, psychosomatisch erkrankt oder in ihrer Entwicklung gestört sind.

Durch unsere heilpädagogische Arbeit im Hort möchten wir den Kindern die professionelle Hilfe zuteil werden lassen, die sie benötigen, um dauerhafte emotionale Störungen oder kriminelle Karrieren zu vermeiden. Unser Ziel ist die soziale Integration der Kinder in die Gesellschaft.

Wir können dabei helfen,

  • Eltern zu entlasten und die familiäre Situation zu entspannen
  • Kindern ein positives Sozialverhalten zu vermitteln
  • Kindern die Regeln eines respektvollen Zusammenlebens zu vermitteln
  • die Lernfreude der Kinder zu verbessern und ihre schulische Leistungsfähigkeit zu steigern
  • durch vielfältige Freizeitangebote die schöpferischen Kräfte von Kindern zu mobilisieren
  • Entwicklungsschwierigkeiten, Lernbehinderungen und Verhaltensprobleme von Kindern zu überwinden
  • die familiären Stärken zu nutzen und das elterliche Erziehungsverhalten zu stabilisieren
  • eine Einweisung in ein Heim zu verhindern und kriminellen Karrieren vorzubeugen
Weitere Infos zum Thema »Heilpädagogischer Hort«