Bahnhofsmission

Reisehilfen

Wir helfen Ihnen, wenn Sie auf Ihrer Reise Unterstützung brauchen. Vorrangig kümmern wir uns um ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen, Kranke, Familien mit Kindern oder Alleinreisende. mehr

Bahnhofsmission

Sozialer Seismograph und Kirche am Bahnhof

Die Bahnhofsmission Münster ist eine offene, niederschwellige Anlaufstelle für alle Menschen, die im Bahnhofsbereich schnelle und unbürokratische Hilfe benötigen - für Reisende in akuten Notlagen und unvorhergesehenen Schwierigkeiten ebenso wie für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Soziale Arbeit

 

Das Bild zeigt das Logo der Bahnhofsmission.

Der Bahnhof ist nicht nur eine Durchgangsstation für Reisende, sondern auch Anziehungspunkt und Ort der Zuflucht für Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen. Die Bahnhofsmission ist eine Anlaufstelle für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Sie bietet den Menschen Schutz und ist Knotenpunkt und Vermittler im Netz der sozialen Arbeit.

Unsere Hilfe ist unbürokratisch und unkonventionell. Die Bahnhofsmission nimmt alle Menschen so an, wie sie sind, ohne Vorbehalte.

Die Mitarbeitenden der Bahnhofsmission helfen Menschen, deren Leben aus der Spur geraten ist, mit

  • einer Tasse Kaffee zum Einstieg ins Gespräch und bei Bedarf mit einem Butterbrot gegen den Hunger. 
  • offenem Entgegenkommen und einem seelsorgerischen Gespräch 
  • einer ersten Beratung, der Suche nach konfliktorientierten Lösungen und der Weitervermittlung an andere soziale Dienste und Einrichtungen, an Ämter, städtische Einrichtungen, Konsulate und andere Stellen
  • Begleitung bei Reisen mit der "mobilen Bahnhofsmission".