Altenwohnheim St. Lamberti: Unser Haus

Das Foto zeigt die Außenansicht des Altenwohnheimes St. Lamberti im Zentrum Münsters.Das Foto zeigt den Eingang des Altenwohnheimes St. Lamberti im Zentrum Münsters.Julian Graffe

Bei uns leben 83 ältere Menschen ohne oder mit notwendig gewordener Pflegestufe in drei Wohnbereichen. Die Wohnbereiche sind baulich so gestaltet, dass sie einen Rundgang ermöglichen. Dadurch können sich besonders dementiell erkrankte Menschen ungefährdet selbständig bewegen.

 

In jedem Wohnbereich gibt es eine Wohnküche und ein gemütliches Wohnzimmer als Begegnungsräume. Beliebte Treffpunkte sind auch die gemütlich gestaltete Eingangshalle und die Cafeteria im Erdgeschoss oder im Sommer der Innenhof. Dort sitzen unsere Bewohner und Besucher unter Schatten spendenden Platanen und genießen die warme Jahreszeit.

Außerdem verfügt das Haus über eine Kapelle, einen Kreativraum, einen Werkraum, einen Friseursalon und eine kleine zusätzliche Küche, in der wir mit Bewohnern kochen oder backen. Bei der Gestaltung der Gemeinschaftsräume können die Bewohner mitwirken.

Ein wahres Erlebnis ist unser Garten, der barrierefrei zugänglich ist. Neben einem Kräuter-Hochbeet und Tastkästen können die Bewohner hier mit ihren Enkelkindern gemeinsam auf einer Schaukel schaukeln. Überall laden Sitzbänke zum Verweilen und Entspannen ein. 

Das Bild zeigt den Innenhof des Altenwohnheims, in dessen Mitte eine große Platane steht, die im Sommer Schatten spendet.Der große helle Innenhof lädt immer wieder zum Beisammensein in frischer Luft ein.

Kurzzeitpflege

Für ältere Menschen, die über einen befristeten Zeitraum stationär gepflegt werden und betreut werden müssen, bieten wir zwei eingestreute Kurzzeitpflegeplätze an. 

Seniorenwohnungen

An unser Haus angeschlossen sind sechs Seniorenwohnungen , in denen ältere Menschen selbständig leben.

Die Zimmer

Unser Haus verfügt über 60 Einzelzimmer, 9 Doppelzimmer und 5 Zwei-Raum-Appartements, die als stationäre Heimplätze anerkannt sind. Die Doppelzimmer lassen sich für pflegebedürftige Ehepaare in kleine Appartements mit Schlaf- und Wohnzimmer umwandeln.

Alle Zimmer sind geräumig, hell und freundlich. Sie bestehen jeweils aus einem Wohn-Schlafraum und haben ein eigenes barrierefreies Bad mit Dusche und WC.

Zur Grundausstattung gehören

  • Pflegebett 
  • Nachtschränkchen 
  • Kleiderschrank 
  • Telefon- und Fernsehanschluss 
  • Notrufanlage. 

Damit sich unsere Bewohner möglichst wie zuhause fühlen, können und sollen sie ihr Zimmer mit eigenen Möbeln und anderen liebgewonnenen Gegenständen einrichten.

Die Appartements liegen im Erdgeschoss unseres Hauses. Sie sind rund 43 Quadratmeter groß und in einen Wohnbereich mit Küchenzeile, Schlafzimmer und Bad aufgeteilt. Die Appartements sind genauso ausgestattet wie die Zimmer, jedoch ohne Kleiderschrank.

 

Leben im Altenwohnheim

Das Altenwohnheim St. Lamberti ist ein offenes Haus, in dem die Bewohner über ihr Leben selbst bestimmen, soweit ihnen das möglich ist. Für Besuche, Besorgungen oder Spaziergänge können sie jederzeit außer Haus gehen. mehr

Pflege und Betreuung

Unser Haus ist so eingerichtet, dass alle unsere Bewohner so weit wie möglich ihren persönlichen Lebensstil und ihre Gewohnheiten beibehalten können. Durch unsere aktivierende Pflege möchten wir ihre vorhandenen Fähigkeiten möglichst lange erhalten und verloren gegangene Fähigkeiten soweit wie möglich wieder aufbauen. mehr

Offener Mittagstisch

Wir bieten täglich einen offenen Mittagstisch für Senioren an. Das bedeutet, dass ältere Menschen aus der Umgebung bei uns zu Mittag essen können. mehr

Café

Das Kaffeestübchen im Erdgeschoss unseres Hauses ist ein beliebter Treffpunkt für unsere Bewohner, ihre Angehörigen und Gäste aus der Nachbarschaft. mehr

Seelsorge

Das Altenwohnheim St. Lamberti ist eine christlich geprägte, katholische Einrichtung. Daher hat die seelsorgliche Begleitung unserer Bewohner, ihrer Angehörigen sowie unserer Mitarbeiter für uns einen hohen Stellenwert. mehr

Bewohnerbeirat

Die Bewohner von Betreuungseinrichtungen sollen ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen können. Deshalb garantiert ihnen das Wohn- und Teilhabegesetz Nordrhein-Westfalen, dass sie in Angelegenheiten, die die Betreuungseinrichtung betreffen, mitwirken können. mehr

Weitere Angebote

Zu den weiteren Angeboten unseres Hauses zählen ein Friseur, eine Fußpflege, ein Hörgeräteakustiker sowie eine Apotheke. mehr

So können Sie helfen

Freiwillige, ehrenamtliche Mitarbeiter sind eine wichtige Stütze bei der sozialen Betreuung unserer Bewohner. Sie schenken uns ihre Zeit und tragen mit ihren vielfältigen Fähigkeiten zu einem abwechslungsreichen Alltag in unserem Haus bei. mehr

Wichtige Fragen

Weitere Informationen zu Heimplätzen in unserem Haus finden Sie untenstehend. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie noch offene Fragen haben. mehr