URL: www.caritas-ms.de/aktuelles/presse/alles-im-lack
Stand: 20.05.2014

Pressemitteilung

Graffiti-Projekt des JAZ

Alles im Lack

Teilnehmer, Organisatoren und Sponsoren des Graffiti-Projektes vor der gestalteten Wand, an der noch gearbeitet wird.Teilnehmer, Organisatoren und Sponsoren des Graffiti-Projektes vor der gestalteten Wand, an der noch gearbeitet wird.

Das JAZ, in Trägerschaft der Caritas Münster, arbeitete zusammen mit der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Bahnhofsviertel Münster. Diese sieht darin "einen wichtigen Baustein und Beitrag zur weiteren Aufwertung des Quartiers. Wir freuen uns als ISG, dass wir zusammen mit dem JAZ für Kunst und Kultur im Viertel etwas tun können", betont Vorsitzender Peter Cremer. Die Kunstaktion ist ein Dank an die Jugendlichen, die die Patenschaft für das Objekt "Goa" an der Von-Steuben-Straße 23 des Kunstprojektes "The Moon of Alabama" von Thomas Rehberger übernommen haben. "Das Engagement der Jugendlichen in den vergangenen Monaten wird so auf besondere Weise gewürdigt", freut sich Inga Beutel, Leiterin der Jugendwerkstatt. Die Einrichtung ist ein niedrigschwelliges Angebot zur Berufsorientierung für junge Menschen, die bisher keinen Arbeitsmarktzugang gefunden haben. Dort lernen die Teilnehmer verschiedene handwerkliche beziehungsweise kreative Tätigkeiten kennen und erarbeiten sich wichtige Schlüsselqualifikationen. Die Angebote orientieren sich an den Fähigkeiten der jungen Menschen und unterstützen sie auf dem Weg zu einer effektiven Selbstorganisation und einer positiven beruflichen Perspektive.

Copyright: © Caritas  2017