Engagement

Hier können Sie uns ehrenamtlich unterstützen

Flüchtlingshilfe

Sie möchten sich gerne in der Flüchtlingsarbeit engagieren? Dann sind sie bei uns genau richtig! In insgesamt neun Einrichtungen in Amelsbüren, Nienberge, St. Mauritz und Wolbeck freuen wir uns über Ihr Engagement. Sie unterstützen die geflüchteten Menschen beispielsweise beim Erlernen der deutschen Sprache, bei der Freizeitgestaltung, bei der Wohnungssuche, u.a.. Dabei profitieren Sie von den Erfahrungen der bereits aktiven Ehrenamtlichen und werden von den hauptamtlichen Mitarbeitern unterstützt. Was genau Sie tun möchten, ob projektorientiert oder längerfristig orientiert sich an Ihren Interessen. Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schuldnerberatung

Seit 1997 arbeiten neben Hauptamtlichen auch Ehrenamtliche in der Sozialen Schuldner- und Insolvenzberatung. Seitdem die Wirtschaft lahmt, steigt der Beratungsbedarf dieses Dienstes Monat für Monat. Wenn Sie sich hier engagieren, übernehmen Sie Aufgaben in der allgemeinen Beratung, bei der Einleitung des Insolvenzverfahrens, in der Gruppenarbeit oder in der Prävention, um neue Verschuldungen zu vermeiden.

Auch in der Schuldnerberatung können Sie ehrenamtlich tätig werden und armutsgefährdeten Menschen helfen, neue Perspektiven zu finden.Auch in der Schuldnerberatung können Sie ehrenamtlich tätig werden und armutsgefährdeten Menschen helfen, neue Perspektiven zu finden.KNA / Oppitz

Neue Ehrenamtliche werden intensiv eingearbeitet und umfassend auf ihre Aufgaben vorbereitet. Mit Ihrem Einsatz helfen Sie nicht nur mit, dass die Wartelisten nicht länger werden. Mit ihren eigenen Erfahrungen und speziellem Wissen aus Ihrem Berufsleben bereichern Sie unsere Arbeit. Wenn Sie dabei sein möchten, sprechen Sie uns an.

Informationen zu unserer Arbeit und unsere Kontaktdaten finden Sie hier. 

Bahnhofsmission

Unser derzeitiges Angebot in der Bahnhofsmission könnten wir ohne ehrenamtliche Unterstützung gar nicht aufrecht erhalten. Wenn Sie offen für viele verschiedene Menschen und ihre ganz persönlichen Anliegen sind, dann könnten Sie gut zu uns passen und uns weiterhelfen. Schauen Sie selbst. Kommen Sie einfach vorbei und sprechen uns an. Informationen zu unserer Arbeit und unsere Kontaktdaten finden Sie hier. 

Gemeindecaritas und Sozialbüros

Nachbarschaftliches Engagement zeigen Ehrenamtliche in der Gemeindecaritas.Nachbarschaftliches Engagement zeigen Ehrenamtliche in der Gemeindecaritas.KNA / Oppitz

Sie möchten sich gerne in Ihrer Nachbarschaft oder ihrer Pfarrgemeinde engagieren, wissen aber nicht so recht, wo und wie? Dann wäre ein ehrenamtliches Engagement in der Gemeindecaritas oder in einem Sozialbüro vielleicht das Richtige für Sie. Wir beraten Sie gerne über Möglichkeiten in Ihrer Gemeinde und unterstützen Sie.

Weitere Informationen finden Sie unter Gemeindecaritas und Sozialbüros . 

Hospizarbeit

Ehrenamtliche in der Hospizarbeit unterstützen und entlasten die hauptamtlichen Mitarbeiter in der ambulanten oder stationären Arbeit. Der ambulante Hospizdienst ist eng mit dem ambulanten Pflegedienst der Caritas Münster vernetzt. Im stationären Bereich können Sie sich entweder in einem unserer Altenwohnheime oder im Johannes-Hospiz engagieren. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie uns unterstützen möchten. Informationen zu unserer Arbeit und unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Altenwohnheime und Hausgemeinschaft Nienberge

Freiwillige, ehrenamtliche Mitarbeiter sind eine wichtige Stütze bei der sozialen Betreuung der Bewohner in unseren Altenwohnheimen. Sie schenken ihnen ihre Zeit und tragen mit ihren vielfältigen Fähigkeiten zu einem abwechslungsreichen Alltag der Bewohner bei. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Informationen zu unserer Arbeit und unsere Kontaktdaten finden Sie unter 

Altenwohnheime und Hausgemeinschaften Nienberge.

.

Die Bewohner in unseren Altenheimen freuen sich stets über die ehrenamtlichen Besucher.Die Bewohner in unseren Altenheimen freuen sich stets über die ehrenamtlichen Besucher.KNA / Oppitz

Betreuungsverein

Als Betreuer helfen Sie Menschen, die Unterstützung in ihrem Alltag benötigen. Mit Ihrem Engagement und Ihrem Verständnis können Sie dem Leben dieser Menschen einen neuen Sinn geben. Indem Sie die Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen, gewinnen Sie selbst neue Erfahrungen und erweitern Ihre Fähigkeiten. Unterstützt werden Sie dabei vom Betreuungsverein der Caritas. Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Familienpaten

Vielen Familien fehlt ein soziale Netz aus Großeltern, Freunden und Nachbarn. Menschen, mit denen man sich austauschen kann und die man um Rat fragen kann. Die einem bei Dingen helfen, die man selbst momentan nicht leisten kann. Hier setzt die Idee der Caritas-Familienpatenschaften an. Werden Sie Familienpate und unterstützen Sie eine Familie in ihrem Alltag. Seien Sie Ansprechpartner und Freund, Helfer und Vertrauensperson - immer auf Augenhöhe mit der Familie. Mehr Informationen zum Projekt Caritas-Familienpaten finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!