Jugendausbildungszentrum

Jugendwerkstatt

Jugendwerkstatt2Jugendwerkstatt3

Hier lernen die TeilnehmerInnen verschiedene handwerkliche bzw. kreative Bereiche kennen und erarbeiten sich wichtige Schlüsselqualifikationen wie das Einhalten von Arbeitszeiten oder den sachgemäßen Umgang mit Geräten und Materialien.  

Die Angebote orientieren sich an den Fähigkeiten der jungen Menschen und unterstützen sie auf dem Weg zu einer effektiven Selbstorganisation und einer positiven beruflichen Perspektive.


Standort:

Kinderhauser Str. 112 und GUW (Kinderhauser Straße 102, Holz)

Bereiche:

  • Hauswirtschaft (Frau. Suttrup)
  • Holz (Herr. Ketturkat)
  • Metall/2Rad (Hr. Köhler)

sozialpädagogische Betreuung, Frau Beutel

Alter der Zielgruppe: 16 - 27 Jahre

Ziele

  •     Vermittlung von Grundqualifikationen in verschiedenen Arbeitsbereichen
  •     Erwerb sozialer Kompetenzen
  •     Berufsorientierung
  •     Einstiegshilfen in die Arbeitswelt

Angebote

  • Einführung in die Bereiche Holz- und Metallverarbeitung, Ernährung, kreative Gestaltung, EDV und  Internet
  • Handwerks- und Kreativprojekte
  • Auftragsarbeiten
  • Kontakt und Vermittlung zu Praktikumsstellen, weiterführenden berufsvorbereitenden Maßnahmen, Schulen und zur Agentur für Arbeit
  • Hilfe bei Bewerbungen und Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt
  • freizeitpädagogische Ausflüge und Gruppenaktivitäten

Die Maßnahme wird vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe gefördert.