Jugendausbildungszentrum

Arbeitsgelegenheiten

Beschäftigung und Qualifizierung als neue Chance

Das JAZ koordiniert und vermittelt diese zusätzlichen Arbeitsgelegenheiten (AGH) überwiegend für den Bereich der katholischen Einrichtungen in Münster.

Dauer/Beginn:

6 bis maximal 12 Monate (laufender Einstieg)

Vergütung:

1,50 € pro geleisteter Arbeitsstunde Mehraufwandsentschädigung (zzgl. zum Arbeitslosengeld II) und ggf. Übernahme der Fahrtkosten

Zielgruppe:

Empfänger von Arbeitslosengeld II (ALG II) ohne Altersbeschränkung nach Zuweisung durch den zuständigen Arbeitsvermittler

Ziele:

  • Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt
  • persönliche Stabilisierung und Abbau von Vermittlungshemmnissen

Angebote

  •     Vermittlung in eine gemeinnützige Tätigkeit
  •     Berufswegplanung
  •     Unterstützung bei der Stellensuche und Bewerbungsverfahren
  •     sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer
  •     Beratung der Träger