Quartiersentwicklung Aaseestadt/Pluggendorf

Die Stadtviertel am Aasee bieten eine hohe Lebensqualität: Die Caritas möchte diese für ältere Menschen sichern.Die Stadtviertel am Aasee bieten eine hohe Lebensqualität: Die Caritas möchte diese für ältere Menschen sichern.Stadt Münster

Zielgruppe:

Das Projekt richtet sich an ältere Menschen im Quartier, die im Alltag Unterstützung benötigen. Maßgeblich beteiligt sind alle interessierten Bürger und Akteure, um das Projekt erfolgreich zu gestalten.

Projektziel:

Das Hauptziel ist es, ein altengerechtes Quartier in Pluggendorf und der Aaaseestadt zu entwickeln, unter Berücksichtigung und Beteiligung der Menschen vor Ort.  Vier Handlungsfelder stehen für die Schwerpunktziele des Projektes.

  • Gemeinschaft erlebbar machen
  • Wohnen im Quartier auch im Alter ermöglichen
  • Nahversorgungsmöglichkeiten sichern
  • Ein Besuchs- und Beratungsangebot aufbauen

Umsetzung:

Die Grundpfeiler, auf denen sämtliche Überlegungen, Handlungsschritte und Interventionen des geplanten Projektes basieren, bilden Beteiligung und Vernetzung.  Der Aspekt der Bürgerbeteiligung ist ein zentraler Bestandteil bei der Umsetzung des Projektes. Die Bewohner sind Experten für ihre Lebenswelt und -lage und sollen den Projektverlauf mitbestimmen und prägen. Der Caritasverband für die Stadt Münster e. V. übernimmt als Projektverantwortlicher dabei die Moderations-, Koordinations- und Lenkungsfunktion.

Links

Pressemitteilung

Aaseestadt/Pluggendorf

Hilfsnetze sollen gemeinsam entstehen